Die Fotoreportage
In Bildern erzählen

Kurspreis:

175 €
als Anschlussbuchung innerhalb eines Jahres: 159 €

Schwierigkeitsgrad:

*** = sichere Kamerahandhabung und Kentnisse in Bildgestaltung sind sinnvoll

Man kann sie auf Reisen machen, im städtischen Industriepark, als "Street Photography", in fremden Wohnzimmern oder in der freien Natur: die Fotoreportage. Im Mittelpunkt des ersten Teil dieses Fotoworkshops steht das nötige Rüstzeug zur Reportagefotografie: Arten und Meilensteine, Pioniere und Klassiker, Themenfelder, journalistischer Aufhänger, die "sechs W", Einstiegsbild, Erzählweise, Schlussbild und Roter Faden sind einige Stichworte hierzu. Behandelt werden auch praktische Fragen wie Ideenfindung und Vorbereitung, Fototechnik, sowie Grundlegendes zum Fotorecht. Zum dritten Treffen formuliert jede/r Teilnehmende mit Hilfe des Dozenten ein eigenes Reportageprojekt, welches in der Zeit bis zum vierten Treffen fotografiert werden soll; die Fotoserien von zehn bis fünfzehn Bildern werden dann gemeinsam besprochen. Bis zum abschließenden Treffen ist wiederum eine Kurspause zum Nachfotografieren, Bearbeiten und endgültigen Zusammenstellen. Alle Teilnehmer/innen erhalten ein ausführliches Skript zum Kurs auf CD, welches alle wichtigen Inhalte zusammenfasst.