Hey Cruel World

Ausstellung Hey Cruel World.

Heute (am 10. Dezember 2016) eröffnete in der Fotoschule die Ausstellung Hey Cruel World. Angesichts des Verlaufs des Jahres 2016 ein ziemlich treffender Titel zum Jahresausklang, finde ich. Der Fotokünstler Raffaele Horstmann hat ihn sich ausgedacht.
Der ehemalige Stipendiat der Fotoakademie-Koeln zeigt rund 50 Bilder aus den letzten Jahren. Viele großformatige Porträts in Schwarz und Weiß, wunderbare große, bunte Gesichter, digitale Collagen. Selten war in der Schule in den letzten Jahren eine beeindruckendere Ausstellung zu sehen. Die Sujets und der raue industrielle Charme der auf Plane gedruckten Fotoarbeiten wird nun die nächsten drei Monate die Fotoschule prägen.
Wer die Bilder sehen möchte: Außer in den Weihnachtsferien sind wir montags mit donnerstags von 18:00 bis 19:00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 20:00 Uhr da. Eine Finissage planen wir übrigens auch - vermutlich Ende März.
Vollständige Serien sind auf Raffaele Horstmanns Seite fotojunge.de zu sehen und auf Youtube gibt es ein schönes Making of.